Zucchinipuffer mit Joghurt-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinipuffer mit Joghurt-DipDurchschnittliche Bewertung: 41546

Zucchinipuffer mit Joghurt-Dip

Rezept: Zucchinipuffer mit Joghurt-Dip

Zucchinipuffer mit Joghurt-Dip - Kräuter und Schafskäse verleihen den kleinen Küchlein reichlich Würze.

320
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (46 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, putzen, grob raspeln, in eine Schüssel geben, mit 1 ½ TL Salz mischen und 15 Minuten ziehen lassen.

2

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße fein hacken (das Grüne anderweitig verwenden). Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Schafskäse zerbröseln.

3

Für den Dip Knoblauch schälen und pressen. In einer Schüssel mit Joghurt, Zitronensaft, der Hälfte der Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

4

Zucchini in einem sauberen Geschirrtuch gut ausdrücken. Mit Frühlingszwiebeln, Dill, restlicher Petersilie, Eiern und Paprikapulver in eine große Schüssel geben, gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse untermengen.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinimischung darin löffelweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in ca. 4 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Puffer mit dem Joghurt-Dip auf einer Platte anrichten.