Zucchiniröllchen mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchiniröllchen mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Zucchiniröllchen mit Füllung

Zucchiniröllchen mit Füllung
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleinere Zucchini
500 g Hackfleisch gemischt
1 Brötchen altbacken
2 Knoblauchzehen
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
150 g Mozzarella
2 EL Öl
Außerdem
1 Dose Pizzatomaten
3 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
50 ml Öl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchinis waschen, dünne Scheiben schneiden. Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken, zusammen mit dem Ei zum Hackfleisch geben und gut verkneten. Die Äußeren Zucchinischeiben ebenfalls sehr klein hacken und zusammen mit den Semmelbröseln unter den Teig mischen. Den Fleischteig in 16 Teile Teilen und zu Bällchen formen. Je eine Zucchinischeibe um ein Bällchen wickeln und nach Bleiben mit einem Holzspieß befestigen.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen rundherum andünsten. Senkrecht , dicht nebeneienander in eine geölte Auflaufform stellen und den Mozzarella darüber verteilen. Im Ofen bei 200°C ca. 20-30 Min. garen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken. In der Zwischenzeit das restliche Öl in die Pfanne geben und die Zwiebel fein würfeln, darin andünsten. Das Tomatenmark zufügen, ebenfalls kurz mit andünsten, Pizzatomaten zufügen und alles 5-10 Min. leise köcheln lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf länglichen Servierschalen verteilen. Die Rollchen darauf anrichten und sofort servieren.