Zucchinirouladen mit Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinirouladen mit KäseDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Zucchinirouladen mit Käse

Rezept: Zucchinirouladen mit Käse

Zucchinirouladen mit Käse - Die würzigen Röllchen machen optisch und geschmacklich richtig viel her.

310
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen; einige für die Garnitur beiseitelegen, Rest grob hacken.

3

Eine Auflaufform mit 1 TL Öl auspinseln. Parmesan reiben. Eier trennen.

4

Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. Artischockenböden gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

5

Schalotte und Knoblauch mit 2–3 EL Parmesan, Eigelben und Frischkäse verrühren. Kapern, Paprika, Artischocken und gehacktes Basilikum untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Frischkäsemischung auf den Zucchinischeiben verteilen und einrollen. Nebeneinander in die Form stellen und mit restlichem Käse bestreuen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten goldbraun backen. Mit restlichem Basilikum garnieren.