Zucchinirouladen mit Paprikafüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinirouladen mit PaprikafüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Zucchinirouladen mit Paprikafüllung

Rezept: Zucchinirouladen mit Paprikafüllung

Zucchinirouladen mit Paprikafüllung - Gut gewickelt ist das Motto dieser feinen Röllchen

394
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 ½ EL Mehl
1 TL Ajvar (Paprikawürzpaste)
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer
2 mittelgroße Zucchini
1 Ei
14 Stiele Oregano
1 Stück Parmesankäse (25 g)
2 Möhren (à ca. 100 g)
2 Zwiebeln
120 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Paprikasauce 1 Paprikaschote waschen, putzen, entkernen, dünn schälen und in feine Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein hacken.

2

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte darin glasig dünsten. Paprikawürfel zugeben, einige Minuten mitdünsten. 1/3 der Paprikawürfel herausnehmen und beiseitestellen. Paprikapulver, Mehl und Ajwar einrühren, sofort die Brühe zugeben und weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. 75 ml Sahne zugeben, Sauce pürieren, salzen und pfeffern. Paprikawürfel wieder untermischen und die Sauce warm halten.

3

Zucchini waschen, die Enden abschneiden und beiseitestellen. Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.  Zuchinischeiben darin bei mittlerer Hitze in 3–4 Minuten goldgelb anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

4

Für die Füllung Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Oregano waschen und trockenschütteln, von 6 Stielen Blättchen abzupfen und hacken. Parmesan reiben. Die Stielansätze der Zucchinienden abschneiden, Zucchinireste in sehr feine Würfel schneiden. Möhren schälen und sehr fein würfeln. Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.

5

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren- und Zucchiniwürfel zugeben und 2–3 Minuten mitdünsten, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Anschließend in einer Schüssel mit Eigelb, restlicher Sahne, Semmelbröseln, Parmesan und Oregano gut mischen, salzen und pfeffern.

6

Die 2. Paprikaschote waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Je 3 Zucchinischeiben leicht überlappend auf ein Arbeitsbrett legen, die Füllung darauf verteilen, aufrollen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Paprikasauce, Paprikastreifen und Oreganostielen garniert servieren.