Zucchinisoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZucchinisouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Zucchinisoufflé

Rezept: Zucchinisoufflé
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knollen Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
4 kleine Zucchini (400 bis 500 g)
120 g Hirse
300 ml Gemüsebrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kalt gepresstes Olivenöl
einige Zweige frischer Oregano
einige Hefeflocken
2 Eier
4 EL Quark
Butter zum Ausfetten
30 g geriebener Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch zerdrücken. Die Zucchini waschen und grob raspeln. Die Hirse warm und kalt abspülen, abtropfen lassen, in der Gemüsebrühe aufkochen und auf kleiner Flamme 10 bis 15 Minuten garen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Zucchini und den Knoblauch dazugeben und braten, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Gemüsemischung mit fein geschnittenem Oregano, Pfeffer, Meersalz und Hefeflocken würzen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

3

Die Eier trennen, die Eigelbe schaumig rühren. Den Quark und die abgekühlte Hirse unterziehen, mit der Zucchinimasse vermischen. Die Eiweiße sehr steif schlagen, vorsichtig unter die Zucchinimasse heben. Die Masse in eine gefettete Auflaufform füllen, mit Schafskäse bestreuen und 25 bis 30 Minuten backen.