Zucchinisuppe mit Kresse-Sahne-Häubchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchinisuppe mit Kresse-Sahne-HäubchenDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Zucchinisuppe mit Kresse-Sahne-Häubchen

Zucchinisuppe mit Kresse-Sahne-Häubchen
190
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 TL Currypulver
2 EL Mehl
800 ml Gemüsebrühe Instant
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss gemahlen
100 g Sahne
1 Kästchen Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen und trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

2

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe darin leicht anbraten. Die Zucchinistücke und das Currypulver zufügen und einige Minuten dünsten. Anschließend das Mehl darüber stäuben und gut unterrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.

3

Die Gemüsebrühe angießen und die Suppe unter Rühren aufkochen.

4

Die Suppe 15 Minuten köcheln lassen, dann mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und nochmals erhitzen.

5

Die Sahne halbsteif schlagen, die Hälfte davon vorsichtig unterheben. Die Suppe auf 4 vorgewärmte Teller verteilen.

6

Die Kresse mit einer Schere ab-schneiden und mit der restlichen Sahne mischen. jeweils 1 Esslöffel davon als Häubchen in die Tellermitte setzen.