Zürcher Geschnetzeltes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zürcher GeschnetzeltesDurchschnittliche Bewertung: 41522

Zürcher Geschnetzeltes

mit Kartoffelrösti

Zürcher Geschnetzeltes
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsfilet
1 EL Mehl zum Wenden
4 EL Butterschmalz
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
200 g Champignons
3 EL Butter
50 ml trockener Weißwein
100 ml Kalbsfond
200 g Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Petersilie
500 g große, festkochende Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbsfilet von Fett und Sehnen befreien, waschen und trocken tupfen. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und in etwas Mehl wenden. Dann in einer Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten, bis es Farbe angenommen hat. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen.

2

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und in dünne Scheiben schneiden. Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Die Champignonscheiben dazugeben und goldbraun braten.

3

Den Wein, den Fond und 150 g Sahne dazugießen und alles auf die Hälfte einkochen lassen. Das Fleisch hinzufügen, in der Sauce erwärmen und das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die restliche Sahne steif schlagen und kühl stellen. Dann die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.
Etwas Petersilie für die Deko beiseitelegen, den Rest unter das Geschnetzelte rühren.

5

Für die Kartoffelrösti die Kartoffeln schälen, waschen und mithilfe  einer speziellen Kartoffel-Gemüse-Maschine zu langen Spaghetti drehen (oder auf der Gemüsereibe raspeln). Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffelspaghetti hineingeben und mit einem Löffel etwas andrücken. Sobald die Kartoffeln auf der Unterseite goldbraun und kross gebraten sind, die Rösti mithilfe eines Tellers wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun und knusprig braten. Die Rösti mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Rösti in vier Stücke schneiden und mit dem Zürcher Geschnetzelten auf Tellern anrichten. Mit der geschlagenen Sahne und der Petersilie garnieren.