Zuger Kirschfondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zuger KirschfondueDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Zuger Kirschfondue

Rezept: Zuger Kirschfondue
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
2 EL Mineralwasser
2 EL Sahne
3 cl Kirschwasser
1 unbehandelte Zitrone
4 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
500 g große Süßkirsche mit Stielen
1 kg Frittierfett
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker und Salz dazugeben. Die Eier trennen. Eigelb mit Mineralwasser, Sahne und Kirschwasser in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Schale und 2 EL Zucker mischen und in ein Schälchen geben. In einem zweiten Schälchen den restlichen Zucker mit Zimt mischen.

 

2

Kirschen waschen und gründlich trockentupfen. Dann immer 2 oder 3 an den Stielen zusammenbinden. Das Fritierfett im Fonduetopf heiß werden lassen und auf den Rechaud stellen.

Eiweiß halbsteif schlagen und unter den Teig heben. Die Kirschen an die Fonduegabelspitze hängen, zuerst durch den Teig ziehen, dann ins Fett tauchen und goldbraun backen, abtropfen lassen und beliebig in Zimt oder Zitronenzucker tauchen.