Zunge, gekocht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zunge, gekochtDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Zunge, gekocht

Rezept: Zunge, gekocht
45 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die frische Zunge gut waschen, 1 Stunde wässern und wieder waschen. Pökelzunge die Nacht über in Wasser legen.

2

Dann die Zunge mit der Nelke, den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt und der Zwiebel in Salzwasser (bei Pökelzunge kein Salz verwenden!) geben und bei kleinem Feuer ca. 2-3 Stunden kochen. In der letzten Stunde grob geschnittenes Suppengrün mitkochen. Sobald die Zungenspitze ganz weich ist, ist sie gar.

3

Noch heiß enthäuten, die Rachenknorpel entfernen und dann weiter behandeln. 

Zusätzlicher Tipp

Weiterverarbeitungsmöglichkeiten:

  • Zunge in Scheiben aufschneiden, mit Gemüse- und Salatplatten oder mit Dillkartoffeln und Meerrettichsoße anrichten.
  • Kalt als Aufschnitt bereiten.
  • In Ei und Brösel panieren und im Fett backen.
  • Zunge mit Speckstreifen spicken und in heißer Butter rasch braten.
  • Mit Kochbrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronenschale und -saft und etwas Weißwein oder Madeira pikant abschmecken.
  • Die warmen Zungenscheiben mit einem Gemisch aus geriebenen Äpfeln und Meerrettich zu Toast oder Salzkartoffeln reichen oder nur mit gerissenem Meerrettich, Suppengrün und Salzkartoffeln servieren.