Zuni-Gemüse mit Mais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zuni-Gemüse mit MaisDurchschnittliche Bewertung: 41531

Zuni-Gemüse mit Mais

und Seitan

Zuni-Gemüse mit Mais
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Ghee oder Butter
200 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Pilze
125 g Seitan
300 g enthäutete Tomaten
100 g Mais frisch vom Kolben oder tiefgekühlten (erst auftauen lassen)
125 g grüne Bohnen oder gekochte Pinto- oder Kidneybohnen
Koriandersamen online bestellen1 EL Koriandersamen frisch zerdrückt
Oregano
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer nach Wunsch
1 Prise Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Pilze, Seitan und Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Ghee bzw. Butter auf mittlerer Flamme in einem großen Topf erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauchzehen sautieren (besondere Form des Kurzbratens), bis die Zwiebeln glasig werden.

2

Pilze und Seitan dazugeben und weitere 5 Minuten lang sautieren.

3

Die restlichen Zutaten hinzufügen.

Den Topf bedecken und das Gemüse leise kochen lassen, bis es gar ist.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Polenta