Zuppa di granchio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zuppa di granchioDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Zuppa di granchio

Flusskrebssuppe

Zuppa di granchio
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
lebende Flusskrebs
2 l Wasser
3 TL Salz
50 g Butter
5 frische grüne Pfefferkörner
250 ml guter Weißwein
250 ml Fischbrühe
1 EL Tomatenmark
2 cl Cognac
4 EL Milch
3 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf 2 I Wasser mit 3 TL Salz zum Kochen bringen. Die lebenden Krebse in das kochende Wasser geben und 8 Minuten bei großer Hitze kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Krebse im Kochwasser erkalten lassen. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, den Topf in ein kaltes Wasserbad stellen. Anschließend die Krebse herausnehmen. 250 ml der Kochbrühe aufbewahren.

2

Die Krebse mit dem Messer in Längsrichtung über den Rücken geführt zweiteilen. Das Fleisch herausbrechen. Die Schale entweder durch den Fleischwolf drehen oder in einem Mörser zerstoßen.

3

In einem Topf die Butter schmelzen lassen, die zerkleinerten Schalen und die Pfefferkörner hinzufügen. Den Weißwein die Fischbrühe der Krebskochbrühe dazugießen. Alles 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

4

Die Suppe durch ein Passiertuch gießen und dann das Krebsfleisch und den Tomatenketchup hineingeben. Den Cognac und die Milch ebenfalls hinzufügen und alles zusammen erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Eigelb einrühren. Mit Salz abschmecken.