Zürcher Geschnetzeltes mit Spätzle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zürcher Geschnetzeltes mit SpätzleDurchschnittliche Bewertung: 4.11563

Zürcher Geschnetzeltes mit Spätzle

Rezept: Zürcher Geschnetzeltes mit Spätzle

Zürcher Geschnetzeltes mit Spätzle - Ein Klassiker aus der Schweiz für Fleischliebhaber.

50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (63 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mehl
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
3 Eier
600 g Schweinefilet
1 Zwiebel
250 g Champignons
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter (15 g)
edelsüßes Paprikapulver
1 TL Tomatenmark (10 g)
300 ml Fleischfond (Glas)
200 ml Sojacreme
Pfeffer
Nach Belieben:
Salat
Tomaten
Petersilie
Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Spätzle Mehl, 1/2 TL Salz und frisch abgeriebenen Muskat in eine Schüssel geben und mit ca. 50 ml Wasser glattrühren. Eier unterrühren. Nach und nach weitere 75 ml Wasser zufügen, bis ein schwer reißender Teig entsteht. Teig auf höchster Stufe des Hand-mixers durchkneten, bis er Blasen wirft.

2

In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen. Teig durch eine Spätzlepresse oder mit einem Spätzlehobel hineingeben. Aufkochen lassen. Oben schwimmende Spätzle mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen.

3

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen. 1 TL Butter in die Pfanne geben. Zwiebeln und Pilze bei mittlerer Hitze darin 3–4 Minuten andünsten.

5

Fleisch wieder zugeben, mit Paprikapulver bestäuben. Tomatenmark einrühren, Fond zugießen. Zugedeckt ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sojacreme unterrühren, aufkochen lassen, salzen und pfeffern.

6

Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Spätzle bei mittlerer Hitze wieder erwärmen und mit dem Geschnetzelten auf 4 Tellern verteilen. Nach Belieben garnieren.