Zwei Sorbets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwei SorbetsDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Zwei Sorbets

auf einer Sabayon mit Zitronenmelisse

Rezept: Zwei Sorbets
140
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Sorbet
150 g Johannisbeeren
150 g Kiwi
10 EL Weißwein
flüßiger Süßstoff
10 Blätter Zitronenmelisse
Sabayon
250 ml Weißwein
1 Eigelb
flüßiger Süßstoff
10 Beete Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vorbereitung Sorbet: Gewaschene Johannisbeeren mit einer Gabel von den Stielen streifen. Tiefgefrorene Früchte leicht antauen. Kiwis dünn schälen. Grob würfeln.

2

Vorbereitung Sabayon: Eigelb und Eiweiß trennen. Eiweiß z.B. für Schneeklößchen aufbewahren. Einen Topf für das Wasserbad vorbereiten: So viel Wasser einfüllen, daß der hineingehängte Topf zur Hälfte im Wasser ist. Arbeitsablauf: Die Sorbets können auch am Vortag zubereitet werden. Etwa 30 Minuten vor dem Servieren antauen lassen. Mit einem stumpfen Messer zerhacken und mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einem geschmeidigen Sorbet verarbeiten.

3

Früchte sortenweise mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

4

Jedes Püree mit 5 EL Weißwein und etwas Süßstoff abschmecken. Etwa 45 Minuten gefrieren lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren, damit alles gleichmäßig gefriert.

5

Zum Servieren von dem nicht zu hart gefrorenen Sorbet mit einem angewärmten Löffel Portionen abschaben.

6

Für den Sabayon Weißwein aufkochen, etwas abkühlen lassen. Eigelb mit Süßstoff schaumig schlagen, durch ein Sieb zum Weißwein geben.

7

Den Topf in heißes, nicht kochendes Wasser hängen (Wasserbad) und alles langsam schaumig aufschlagen.

8

Zum dicklich aufgeschlagenen Sabayon einige Tropfen Weißwein geben. Zum Schluß die Zitronenmelisse fein schneiden und vorsichtig unterheben.

Schlagwörter