Zweierlei Fladenbrot mit Avocadocreme (Guacamole) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zweierlei Fladenbrot mit Avocadocreme (Guacamole)Durchschnittliche Bewertung: 4.21523

Zweierlei Fladenbrot mit Avocadocreme (Guacamole)

Zweierlei Fladenbrot mit Avocadocreme (Guacamole)
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!150 g gelbes Maismehl
Hier kaufen!150 g blaues Maismehl
Salz
Hier kaufen!Maismehl zum Arbeiten
150 ml Wasser
Für die Guacamole
1 Frühlingszwiebel
1 frische grüne Chilischote
2 reife Avocados
Jetzt kaufen!1 Limette
½ Bund Koriandergrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beide Mehlsorten getrennt mit je 1/2 TL Salz mischen. Je ca. 75 ml Wasser zufügen und alles etwa 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ca. 15 zugedeckt ruhen lassen.
2
Die Teige jeweils in vier Portionen teilen. Jeweils eine Kugel formen und mit wenig Mehl zu dünnen Fladen von ca. 15 cm Durchmesser ausrollen.
3

Jeden Fladen in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten je 1 Minute backen. Die Tortillas sind gar, wenn sie dunkle Flecken oder Punkte bekommen. Die fertigen Tortillas auf einen vorgewärmten Teller geben und zum Warmhalten mit einem Küchentuch bedecken.

4
Für die Guacamole die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein hacken. Die Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und fein würfeln. Die Avocados schälen, längs halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Limette halbieren und den Saft auspressen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Avocados, Zwiebel und Chili mit dem Limettensaft und dem Koriander in den Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5

Mit den Tortillas servieren. Nach Belieben mit gedünsteten weißen Frühlingszwiebeln und Schnittlauch garnieren.