Zweierlei Reispapierrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zweierlei ReispapierrollenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Zweierlei Reispapierrollen

mit Krebsfleisch-Spargel und Rucola-Thunfisch

Rezept: Zweierlei Reispapierrollen
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Green Roll mit Rucola und Spicy Tuna:
4 Blätter Reispapier (runde, feste hauchdünne Blätter aus Reismehl)
40 g Rucola
70 g Daikon- Rettich
70 g Möhren
rote Paprika
70 g Thunfischfilet
Salz
Chilisauce
Für die Reispapierrollen mit Krebsfleisch und grünem Spargel:
4 Blätter Reispapier
200 g Sushi-Reis (fertig zubereitet)
8 Stangen Krebsfleisch (Surimi)
4 Stangen grüner Spargel , in Salzwasser blanchiert
rote Paprika , in Streifen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Green Roll Rucola waschen und trocken tupfen. Rettich und Möhren schälen und in feine Streifen raspeln. Paprika in Streifen schneiden.

2

Thunfischfilet waschen, trocken tupfen und fein zu Tatar hacken. Mit Salz und Chilisauce nach Geschmack würzen. 

3

Nacheinander je 1 Blatt Reispapier vollständig für ca. 3 Sekunden in kaltes Wasser tauchen (Packungsanweisung beachten).

Das nasse Reispapier abtropfen lassen und für einige Sekunden auf der Arbeitsfläche liegen lassen.

4

Vorbereitete Zutaten portionsweise fast mittig auf dem Reisblatt verteilen, straff einrollen, dabei die Seiten rechts und links mit einschlagen.

Rollen in Scheiben schneiden.

5

Für die Krebsrollen mit Spargel mit den Reisblättern wie oben verfahren.

Die Hälfte des Blattes dünn mit Sushireis belegen. Mittig auf dem Reis nun je 2 Stangen Krebsfleisch, grünen Spargel und Paprikastreifen platzieren.

Straff einrollen, dabei die Seiten rechts und links mit einschlagen. Rollen in Scheiben schneiden.