0
Drucken
0

Zwetschenkuchen

Zwetschenkuchen
1 h
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
250 g Weizenmehl
20 g Hefe
125 ml Milch (1,5 % Fett)
30 g Zucker
40 g weiche Margarine
1 Prise Salz
Zum Belegen
1 kg Zwetschgen
Zum Bestreuen
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2/3 der Mehlmenge in eine Schüssel geben. Die Hefe und lauwarme Milch dazugeben und untermischen. Nun auch alle anderen Zutaten dazugeben. Mit den Knetern des Handrührgerätes auf niedriger Schaltstufe kurz vermischen und auf höchster Schaltstufe so lange verkneten, bis sich der Teig von der Schüssel ablösen lässt. Den Mehlrest nach Belieben untermischen und noch einmal durchkneten. Den Hefeteig an einem warmen Platz gehen lassen, bis der Teig doppeltes Volumen erreicht hat. In der Zwischenzeit die Zwetschen gründlich waschen, vorsichtig trockenreiben, mit einem Pflaumenentsteiner die Steine entfernen oder halbieren und entsteinen.

Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
2

Den gegangenen Teig noch einmal durchkneten, in Springformgröße ausrollen und in die gefettete Springform legen. Den Teig mit den Zwetschen dicht belegen, nochmals gehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene  bei E: 220°, G: 4 backen. Am besten noch heiß und nach Wunsch mit einem Klecks geschlagener Sahne servieren.

Top-Deals des Tages
, Raum Hängeschild Blechschild 20 x 15 cm
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Kumihimo-Mobidai Flechtscheibe
VON AMAZON
5,71 €
Läuft ab in:
WMF Ananasschneider Gourmet Edelstahl rostfrei 18/10 spülmaschinengeeignet
VON AMAZON
Preis: 29,95 €
22,81 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages