Zwetschgen mit Vanillecreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgen mit VanillecremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Zwetschgen mit Vanillecreme

und Vollkornbrot

Rezept: Zwetschgen mit Vanillecreme
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwetschgen waschen und trockenreiben. Anschließend halbieren und entsteinen.

Die Orange heiß waschen und abtrocknen. Ein Stück Orangenschale von etwa 3 cm ganz dünn abschneiden.

Die Orange auspressen.

 Die Zwetschgen mit dem Orangensaft und einem Esslöffel Zucker zugedeckt für etwa 2 Minuten andünsten. 

2

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

Das Mark in die Milch geben und diese mit etwas Salz und der Orangenschale aufkochen lassen.  

3

In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem restlichen Zucker sehr schaumig aufschlagen.

Die Speisestärke untermischen und die heiße Milch unter ständigem Schlagen langsam dazugießen.

 Im Anschluss erneut kurz aufkochen lassen, so dass die Creme dickflüssig wird.

Die Creme abkühlen lassen und dabei hin und wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

4

Das Vollkornbrot grob reiben und mit dem Rum befeuchten. 

Die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Vanillecreme ziehen.  

5

Auf vier Glasschälchen schichtweise zuerst die Zwetschgen mit der Flüssigkeit, dann die Brotbrösel und schließlich die Vanillecreme verteilen.

Mit den Walnüssen bestreut servieren.