Zwetschgendatschi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwetschgendatschiDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Zwetschgendatschi

Zwetschgendatschi
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
7 g frische Hefe
1-2 EL lauwarme Milch
20 g Margarine
120 g Mehl
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1 kleines Ei
Butter für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
Belag
700 g Zwetschgen
1 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Vorteig zerbröckelte Hefe und 1 Prise Zucker in Milch auflösen. Zugedeckt an einem warmen Ort 10 Min. gehen lassen.

2

Margarine zerlassen. Mit Mehl, Zucker, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Hefemilch zufügen und zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen. Ofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 4) vorheizen.

3

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das Backblech legen.

Zwetschgenhälften auf dem Teig dachziegelartig anordnen.

Im vorgeheizten Backofen 30 Min. backen.

4

Zucker und Zimt mischen und 10 Min. vor Ende der Backzeit über den Kuchen streuen.