Zwetschgendatschi mit Hagelzucker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgendatschi mit HagelzuckerDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Zwetschgendatschi mit Hagelzucker

Zwetschgendatschi mit Hagelzucker
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
400 g Mehl
200 g Butter
1 Ei
100 g Zucker
1 Vanillezucker
1 ½ kg Zwetschgen
60 g Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Zucker und Vanillezucker vermischen, Butter in Stücken zugeben, Ei zugeben und alles rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Folie gewickelt etwa 1 Stunde kalt stellen, dann ausrollen und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auslegen.

2

Die Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, entsteinen und den Mürbteig damit belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 45 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen und mit Hagelzucker bestreut servieren.