Zwetschgengermfleck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwetschgengermfleckDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Zwetschgengermfleck

Zwetschgengermfleck
40 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
20 g frische Hefe
70 g Zucker
175 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
350 g Mehl (Type 550), plus etwas mehr für das Blech
1 Prise Salz
1 großes Eigelb
Zitronenschale von 1 unbehandelten Zitrone
60 g weiche Butter plus etwas mehr für das Blech
300 g kleine Pflaumen gewaschen, geviertelt und entsteint
Eiweiß zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in einer vorgewärmten Schale mit einem TL Zucker verrühren, bis sie flüssig ist. Mit etwas Milch verrühren, dann die restliche Milch mit einem TL Mehl unterrühren. An einem warmen Ort etwa 8-10 Minuten gehen lassen.

2

Das übrige Mehl mit dem Salz in eine große Schüssel sieben. Den restlichen Zucker, das Eigelb, die Zitronenschale, die aufgegangene Hefemischung und zuletzt die Butter untermischen. Mit einem Holzlöffel kräftig schlagen, bis der entstandene Teig seidig glänzt und sich vom Schüsselrand löst. Mit einem sauberen Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort etwa 50 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen fast verdoppelt hat.

3

Ein Backblech (37 X 25 cm) mit 2,5 cm hohem Rand mit Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Den aufgegangenen Teig nochmals kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten. Zwei Drittel des Teigs mit den angefeuchteten Handflächen vorsichtig auf dem Blech auseinanderziehen, bis ein möglichst dünner Teigboden entsteht. Die geviertelten Pflaumen in Reihen auf dem Teig verteilen, sodass sie sich berühren.

4

Aus dem restlichen Teig ein Gitter formen, welches traditionell auf den Kuchen gelegt wird und sehr hübsch aussieht. Dafür den Teig ausrollen, etwa fingerdicke Teigrollen formen und im Gittermuster über die Pflaumen legen. Mit Eiweiß bestreichen und den Teig erneut 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 190°C vorheizen.

5

Den Kuchen im heißen Backofen 35-40 Minuten backen, bis er goldbraun ist und die Pflaumen gegart sind. Für eine besonders süsse Variante den noch warmen Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Zusätzlicher Tipp