Zwetschgenkuchen mit Birne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgenkuchen mit BirneDurchschnittliche Bewertung: 41527

Zwetschgenkuchen mit Birne

Rezept: Zwetschgenkuchen mit Birne
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
Für die Birnen
500 ml Wasser
1 Zitrone unbehandelt
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
60 g Zucker
10 kleine Birnen
2 EL Birnenschnaps
Für die Kuchen
300 g Zwetschgen
2 Eier getrennt
75 g Butter
75 g Zucker
2 TL Vanillezucker
2 EL Schlagsahne
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Außerdem
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Birnen das Wasser mit ausgepresstem Zitronensaft, Vanilleschote und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Inzwischen die Birnen schälen und in den kochenden Sud geben. Das Ganze einmal aufkochen, dann in ca. 10 Minuten garziehen lassen. Zum Schluss den Schnaps zufügen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 175° C vorheizen. Etwa zehn kleine Kuchenförmchen gut ausfetten und mit Mehl ausstreuen.

3

Die Zwetschgen entkernen und in Würfel schneiden.

4

Für die Kuchen die Eiweiße in einem hohen Rührbecher zu Eischnee schlagen und kühl stellen.

5

Die Butter cremig rühren. Abwechselnd Zucker und Eigelbe unterrühren. Dann Vanillezucker und Sahne zugeben. Den Eischnee auf die Schaummasse häufen. Das Mehl mit Backpulver mischen und darübersieben. Alles rasch unter die Schaummasse ziehen.

6

Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Die Zwetschgenstücke auf dem Teig verteilen und leicht hinein drücken. Je eine Birne in die Mitte stellen und hinein drücken.

7

Die Kuchen in ca. 15 Minuten goldbraun backen, dann warm oder abgekühlt im Schälchen servieren.