Zwetschgenkuchen mit Karamell Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgenkuchen mit KaramellDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Zwetschgenkuchen mit Karamell

Rezept: Zwetschgenkuchen mit Karamell
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Teig
450 g Mehl
1 Prise Salz
½ Würfel frische Hefe 21 g
70 g Zucker
180 ml lauwarme Milch
1 Ei
80 g Butter
Für den Belag
1 kg frische, blaue Pflaumen
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver zum Bestreuen
5 EL Hagelzucker
Für die Karamellsauce
100 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit 1 EL Zucker und 3 EL lauwarmer Milch verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten ruhen lassen. Die restlichen Teigzutaten zugeben und mit den Händen zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Milch zugeben, sollte er zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten. Zugedeckt weitere 60 Minute ruhen lassen.
2
Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
3
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Backblechs ausrollen und das gebutterte Backblech damit auskleiden. Mit den Pflaumen belegen und mit Zimt und Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.
5
Zwischenzeitlich 100 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen. Unter Rühren langsam karamellisieren lassen.
6
Den Kuchen mit dem Karamell begießen und abkühlen lassen.