Zwetschgenkuchen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwetschgenkuchen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 41519

Zwetschgenkuchen vom Blech

Rezept: Zwetschgenkuchen vom Blech
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
400 g Mehl
30 g Hefe
125 ml lauwarme Milch
1 Ei
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
60 g weiche Butter
Belag
Jetzt bei Amazon kaufen!2 gehäufte EL gemahlene Mandeln oder Semmelbrösel
1 kg reife Zwetschgen
60 g Zucker mit 1 TL Zimt gemischt
Außerdem
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig zubereiten und gehen lassen.

2

Für den Belag die gewaschenen, abgetropften Zwetschken so entsteinen, daß die Hälften noch zusammenhängen.

3

Den Teig auf einem tiefen, gefetteten Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Mandeln oder Semmelbröseln bestreuen. Dicht mit den Früchten belegen und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 190 - 210 °C vorheizen,

4

Den Kuchen ca. 40 -50 Minuten backen, noch warm mit dem mit Zucker gemischten Zimt bestreuen, dann erkalten lassen und in Stücke schneiden.