Zwetschgenwähe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwetschgenwäheDurchschnittliche Bewertung: 4.41520

Zwetschgenwähe

Rezept: Zwetschgenwähe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
vorbereiteter Mürbeteig
1 EL Semmelmehl
1 kg Zwetschgen
Für den Guss:
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier
Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei Drittel des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (Durchmesser etwa 26 cm) ausrollen. Aus dem restlichen Teig eine Rolle formen, sie so an den Springformrand drücken, dass ein 4-5 cm hoher Rand entsteht. Den Teigboden mit Semmelmehl bestreuen.

2

Für den Belag die Zwetschgen waschen, gut abtropfen lassen, einzeln mit einem Tuch abreiben, entsteinen, die spitze Seite einschneiden und kranzförmig - mit der Innenseite nach oben - auf den Teig legen.

3

Im Ofen bei 175°C 20 Minuten backen.

4

Für den Guss Speisestärke, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier verrühren. Zum Schluss die Sahne unterrühren. Den Guss auf die Zwetschen geben und die Form wieder in den Backofen schieben. Weitere 40 Minuten backen.