Zwieback-Kringel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwieback-KringelDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Zwieback-Kringel

Zwieback-Kringel
465
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
7 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Weizenmehl (Type1050)
1 Würfel frische Hefe (42g)
1 TL Salz
300 ml lauwarmes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel füllen und eine Mulde formen. Die Hefe zerbröckeln, mit 300 ml lauwarmem Wasser anrühren und in die Mulde gießen. Salzen, zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 4- 6 Std. gehen lassen.

2

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfiäche nochmals durchkneten und zu vier runden, dicken Fladen (18 cm Durchschnitt) formen. In der Mitte der Fladen jeweils ein großes Loch von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigringe auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit einem leicht feuchten Tuch bedecken und 45 Min. gut aufgehen lassen.

3

Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen und eine hitzebeständige Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Die Teigringe mit Wasser bestreichen und im Ofen (Mitte) etwa 25 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Den Ofen auf 150° zurückschalten.

4

Die Ringbrote waagrecht durchschneiden und die Hälften im Ofen (Mitte) in etwa 45 Min. trocknen lassen. Wieder auf das Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen. Luftig und trocken aufbewahren.