Zwiebel-Klippfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebel-KlippfischDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Zwiebel-Klippfisch

mit Tomaten

Rezept: Zwiebel-Klippfisch
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Klippfisch , gewässert
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
400 g Zwiebel , geschält und in Ringe geschnitten
2 Lorbeerblätter
Salz
4 Knoblauchzehen , geschält und gehackt
3 EL Weißwein
200 g gehackte Tomaten aus der Dose
1 kräftige Prise Piri-Piri - Pulver
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Handvoll Koriandergrün
Piri-Piri - Öl zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Klippfisch abgießen und trocken tupfen. Haut und Gräten entfernen und das Fleisch in größere Stücke zerteilen. Das Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen . Die Zwiebeln mit dem Lorbeer sowie 1 Prise Salz darin anbraten, bis sie schön weich und gold gelb sind. Den Knoblauch untermischen. Wenn er zu duften beginnt. den Wein in die Pfanne gießen und vollständig verdampfen lassen.

Tomaten, Piri-Piri-Pulver sowie etwas Pfeffer unterrühren und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung cremig wird. Die Fischstücke unterziehen, 3 Esslöffel Wasser hinzufügen und zugedeckt 10-15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser untermischen. Abschmecken, mit Koriandergrün bestreuen. Mit Piri-Piri-Öl servieren , dazu Reis und grüne Bohnen reichen.

Zusätzlicher Tipp

Klippfisch muss vor der Verwendung gewässert werden, um überschüssiges Salz zu entfernen. Die Fischstücke zuerst ab spülen, dann in einer großen Schüssel vollständig mit kaltem Wasser bedecken. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen und das Wasser drei- bis viermal täglich erneuern. Erkundigen Sie sich beim Einkauf, wie lange der Klippfisch eingeweicht werden soll (in der Regel 2- 3 Tage). Zur Sicherheit nach einiger Zeit ein Stück Fisch abbrechen, abspülen und probieren.