Zwiebel-Nuß-Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebel-Nuß-ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Zwiebel-Nuß-Reis

Zwiebel-Nuß-Reis
330
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Reis am Besten Naturreis, Mittel- oder Langkorn
Lorbeerblatt
gekörnte Gemüsebrühe
100 g Zwiebel
25 g Margarine
1 Knoblauchzehe
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse mittelgrob gehackt
Currypulver
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in 1/4 I Wasser mit dem Lorbeerblatt über Nacht einweichen.

2

Am nächsten Tag den Reis dann bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen. Die gekörnte Brühe dazugeben und den Reis auf der ausgeschalteten Kochstelle etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Das Lorbeerblatt herausnehmen.

3

Während der Reis kocht, die Zwiebeln vierteln und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

4

Die Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Den Knoblauch, die Nüsse und den Curry zu den Zwiebeln geben und 2-3 Minuten mitbraten.

5

Die Zwiebelmasse unter den Reis ziehen. Mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Dazu schmeckt Mangold mit Creme fraiche, Wirsing, Rosenkohl oder Schwarzwurzeln.