Zwiebel-Pilz-Salat mit Räucherlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebel-Pilz-Salat mit RäucherlachsDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Zwiebel-Pilz-Salat mit Räucherlachs

Rezept: Zwiebel-Pilz-Salat mit Räucherlachs
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Bund Frühlingszwiebeln
Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
1 EL trockener Weißwein
200 g braune Egerling oder Champignons
1 EL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
4 Scheiben Räucherlachs
1 Kästchen Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Wurzelansätze und die welken grünen Blätter der Frühlingszwiebeln abschneiden, die Zwiebeln gründlich unter fließendem kaltem Wasser waschen, trockentupfen und mit etwa zwei Drittel ihres Grüns in 3 cm lange Stücke schneiden.

2

Nun die Gemüse- oder Hühnerbrühe mit dem Weißwein zum Kochen bringen. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, einmal aufkochen und dann zugedeckt darin bei schwacher Hitze in 3 - 5 Minuten bissfest garen.

3

Inzwischen die Huthäute der Pilze abziehen, da sie die meisten Schadstoffe enthalten. Die Pilze putzen, dabei die zähen Stiele entfernen. Die Pilze gegebenenfalls kurz waschen, dann blättrig schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht so stark verfärben. Die Frühlingszwiebeln und die Pilze auf vier Teller verteilen und mit Salz (am besten aus der Mühle) und Pfeffer bestreuen. Das Olivenöl darüberträufeln.

4

Den Lachs in nicht zu dünne Streifen schneiden und neben dem Salat anrichten. Die Kresse mit einer Küchenschere abschneiden und den Zwiebel-Pilz- Salat damit garnieren. Dazu passt Roggenbaguette mit Butter.