Zwiebel-Sardellen-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebel-Sardellen-BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.41528

Zwiebel-Sardellen-Brot

Zwiebel-Sardellen-Brot
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen (Heißluft 200 °C). Den Teig gemäß Anleitung auf der Verpackung zubereiten. Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen.

Mit den Fingern Mulden in den Teig drücken und Zwiebelringe und Sardellenfilets hineinlegen. Mit etwas Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen. Das Brot gemäß Anleitung backen.

Zusätzlicher Tipp

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und probieren Sie andere Zutaten aus: Knoblauch, frische Kräuter, eine Handvoll geriebene Zucchini oder eine Handvoll gehackte schwarze oder grüne Oliven.

Top-Deals des Tages
17,01 €
VON AMAZON
Walther ME-140-L Memo-Album Monza, 300 Fotos 10 x 15, blau
Läuft ab in:
17,23 €
VON AMAZON
25x RAW Classic KingSize Slim ungebleichte Papers (25 Booklets)
Läuft ab in:
23,21 €
VON AMAZON
Hama Funk Wecker (zwei Weckzeiten, Snooze, sensorgesteuertes Nachtlicht, Temperatur- und Datumsanzeige) weiß
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages