Zwiebel-Schinken-Tarte mit Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebel-Schinken-Tarte mit KäseDurchschnittliche Bewertung: 41523

Zwiebel-Schinken-Tarte mit Käse

Zwiebel-Schinken-Tarte mit Käse
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
320 g Mehl
¾ Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Öl
125 g Schinken
3 Frühlingszwiebeln
80 g Schlagsahne
120 g Crème fraîche
2 Eier
Pfeffer
Muskat
150 g grob geriebener Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl und Hefe mischen. Zucker, Salz, Öl und 150-170 ml Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
2
Den Backofen auf 220° C vorheizen. Den Schinken in Streifen schneiden. Die Frühlinsgzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe bzw. Streifen schneiden. Sahne mit Crème fraiche und Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den gegangenen Teig nochmals kurz durchkneten, in vier Portionen teilen und jeweils eine kleine Quicheform (Ø 20-22 cm) damit auslegen. Die Eier-Sahnemasse darauf streichen. Die Quiches dann mit Schinken und Frühlingszwiebeln belegen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen.