Zwiebelkuchen "Bacchus" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebelkuchen "Bacchus"Durchschnittliche Bewertung: 3.91518

Zwiebelkuchen "Bacchus"

Rezept: Zwiebelkuchen "Bacchus"
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 ml milder Weißwein
6 Zwiebeln
100 g Speck
Muskat
1 EL gehackter Schnittlauch
4 Eier
Salz
Pfeffer -Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Kuchenblech gut fetten und mit dem dünn ausgewallten Teig belegen.
Den Wein zum Kochen bringen und darin die in dünne Scheiben geschnittenen Zwiebeln drei Minuten lang ziehen lassen. Zum Abkühlen beiseitesteIlen.
Den Speck recht fein streifig schneiden und in einer Schüssel mit dem Schnittlauch, wenig Salz, etwas Muskat, Pfeffer und den gut verklopften Eiern mischen.
Die abgekühlte Zwiebelmischung einrühren.
Den Teig damit begießen und in mittelheißem Ofen backen.
Salat dazu reichen.