Zwiebelkuchen nach Allgäuer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0

Zwiebelkuchen nach Allgäuer Art

Zwiebelkuchen nach Allgäuer Art
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
200 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
Salz
Mehl zum Arbeiten
Butter für das Backblech
Für den Belag
5 Zwiebeln
150 g Räucherspeck
2 EL Pflanzenöl
1 Handvoll Petersilie
5 Eier
150 g Crème fraîche
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit der Butter, dem Ei und einer Prise Salz zu eine einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, ein wenig Wasser ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Butter bestreichen.
3
Für den Belag die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Speck ebenfalls in Streifen schneiden und in heißem Öl kurz anschwitzen. Die Zwiebeln zufügen und leicht unter Rühren goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und abkühlen lassen.
4
Den Teig ausrollen und das Backblech damit auslegen. Die Zwiebelmischung darauf verteilen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, hacken und mit den Eiern, der Crème fraîche und der Sahne glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Guss über den Belag gießen.
5
Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages