Zwiebeln mit Tamarinde Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebeln mit TamarindeDurchschnittliche Bewertung: 3.61530

Zwiebeln mit Tamarinde

Zwiebeln mit Tamarinde
85
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 gehäufter EL Extrakt der Tamarinde
1 EL Zucker
Koriandergrün für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und halbieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze braun schmoren. Dabei öfter wenden.

2

Das Tamarindenmark in etwas heißem Wasser und dem Zucker anrühren. Zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und alles unter Rühren 1 Min. weiterschmoren. Zudecken und bei schwacher Hitze garen, bis die Zwiebeln weich sind. Eventuell noch etwas Wasser dazugeben.

3

Die Zwiebeln mit Salz abschmecken, in eine Schüssel geben und mit Korianderblättern dekorieren. Die Zwiebeln passen kalt oder warm zu Brot und als Beilage zu Fleischgerichten oder aufs Büfett.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die süß-sauren Zwiebeln im Kühlschrank 1 Woche aufheben. Reste kann man gut in einem Schmorgericht verwerten.