Zwiebelpaste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebelpasteDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Zwiebelpaste

Zwiebelpaste
550
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und vierteln. Sehr kleine Zwiebeln ganz lassen.
Die Zwiebeln in einer großen Pfanne im Öl unter Rühren anbraten, bis sie beginnen anzusetzen.

2

Das Tomatenmark dazugeben. Den Portwein und die Brühe angießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Bei kleiner Hitze ohne Deckel simmern lassen, bis die Zwiebeln weich sind und die Flüssigkeit verkocht ist (eventuell zwischendurch etwas Wasser dazugeben).

3

Die Zwiebeln abkühlen lassen und pürieren.
Das Püree mit Sojasauce und einem Spritzer Worcestersauce nach Belieben abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Nicht nur lecker: Bei Infektionskrankheiten, vor allem der Atemwege, wirkt diese Paste lindernd.
Dünn auf Toast gestrichen zu einer Bouillon, als Dip zu Puffern und Pfannengerichten oder als Garnitur für Käse und Eier schmeckt sie besonders gut.