Zwiebelragout mit Sesam-Selleriewürfeln und Creme-fraiche-Karotten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebelragout mit Sesam-Selleriewürfeln und Creme-fraiche-KarottenDurchschnittliche Bewertung: 41511

Zwiebelragout mit Sesam-Selleriewürfeln und Creme-fraiche-Karotten

Rezept: Zwiebelragout mit Sesam-Selleriewürfeln und Creme-fraiche-Karotten
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Ragout
800 g junge Sellerieknolle
600 g Karotten
150 g junge Erbsen (Tiefkühl)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
50 g Sesamkorn
2 Eier (Größe M)
500 ml Milch
2 gehäufte EL Crème fraîche
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
60 g Bratbutter
Gemüseconsommé
Algen-Kräuter-Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ragout mit kochend heißem Wasser übergießen. 20 Minuten quellen lassen und gut abtropfen. Mit Gemüseconsommé, Pfeffer und AlgenKräuter- Salz würzen. In 30 g Bratbutter von allen Seiten gut anbraten. Erbsen einrühren und 2 Minuten mitbraten. Creme fralche unterheben.

2

 Frühlingszwiebeln in Ringe teilen. In 10 g Bratbutter zartbraun braten. Knoblauchzehe durch eine Presse geben und am Schluss kurz mitbraten. 2/3 der ZwiebelKnoblauchmischung unter das Ragout heben.

3

Sellerie würfeln und in der Milch garen und abtropfen. Mit Gemüseconsomme, AlgenKräuter- Salz und Pfeffer würzen. Eier mit der Sojasoße verrühren. Selleriewürfel darin wenden. Mit den Sesamkörnern panieren. 20 g Bratbutter in der Pfanne erhitzen. Würfel darin auf mittlerer Flamme von allen Seiten goldbraun braten.

4

Karotten in gleichmäßige Scheiben schneiden. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. In wenig Wasser garen und abtropfen. 1/3 der ZwiebelKnoblauchmischung daruntermischen.

Zusätzlicher Tipp

In Sesam gebratene Selleriewürfel ohne Beilagen eignen sich gut zum kleinen sättigenden Snack für zwischendurch.