Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Zwiebelsuppe

mit geröstetem Bauernbrot

Rezept: Zwiebelsuppe
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gemüsebrühe
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g Karotten
200 g Knollensellerie
1 Stange Lauch (nur den hellen Teil)
1 Fenchelknolle
4 Tomaten
1 Zweig Thymian
einige Stiele Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
6 Wacholderbeeren
1 EL weiße Pfefferkörner
Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Einlage
3 Zwiebeln
40 g Schweineschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 hauchdünne Scheiben Bauernbrote (ca. 2 mm dick)
200 ml Bier
50 g Butter
Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Gemüsebrühe die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob schneiden. Die Karotten und den Sellerie putzen, schälen und in Stücke schneiden. Den Lauch und den Fenchel putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden, dabei vom Fenchel den Strunk entfernen. Die Tomaten waschen und halbieren, dabei die Stielansätze entfernen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln.

2

Das Olivenöl in einern großen Topf erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin andünsten. Die Tomaten, die Kräuter, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben. Mit dem Wein ablöschen und 2 I Wasser dazugießen. Die Gemüsebrühe bei schwacher Hitze 45 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen. 1 I Brühe abmessen, den Rest anderweitig verwenden.

3

Für die Einlage die Brühe in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. In einem großen Topf das Schmalz erhitzen und die Zwiebelstreifen darin goldbraun rösten. Mit der heißen Brühe ablöschen und die Zwiebelsuppe mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen.

4

Die Brotscheiben jeweils in 4 Teile schneiden. Das Bier in einen tiefen Teller geben und die Brotstücke darin tränken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin auf beiden Seiten knusprig braten.

5

Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Zwiebelsuppe auf tiefe Teller verteilen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit den knusprigen Brotscheiben servieren.