Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
395
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
für Profis
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zwiebel
3 EL Butter
1 EL Mehl
Kümmelsamen
1 Liter Rindfleischbrühe
125 g Emmentaler (am Stück)
250 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Schuss Cognac (nach Belieben)
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Baguette (darf vom Vortag sein)
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in Ringe hobeln. Die Butter in einem großen Suppentopf erhitzen. Die Zwiebelringe mit dem Mehl bestäuben, im Fett anbraten und ca. 5 Minuten goldgelb braten, aber nicht bräunen. Kümmel darüberstreuen. Die Brühe dazugießen, aufkochen und bei mittlerer bis starker Hitze ca. 15 Minuten offen köcheln lassen.

2

Inzwischen den Käse reiben. Nach ca. 15 Minuten die Milch zur Suppe gießen. Die Suppe bei schwacher Hitze weitere 10-15 Minuten offen weiterköcheln lassen, dann nach Belieben den Cognac dazugießen. Die Suppe nochmals aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Inzwischen den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Die Baguettescheiben im heißen Ofen (oben) in knapp 1-2 Min. goldbraun rösten, dann wenden und ganz kurz auf der anderen Seite rösten. Die Suppe auf ofenfeste Suppenschalen oder -teiler verteilen. Die Knoblauchzehe halbieren, das geröstete Brot damit einreiben und auf die Teiler verteilen. Den Käse darüberstreuen. Die Suppe mit den Brotscheiben im heißen Ofen (oben) 10-12 Min. gratinieren.