Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Zwiebelsuppe

mit Käse-Croutons

Zwiebelsuppe
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Gemüsezwiebel
200 g Lauch
2 EL Butter
1 EL Tomatenmark
125 ml trockener Weißwein
750 ml Rinderfond
1 Majoranzweig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
2 Scheiben dunkles Bauernbrot
100 g Hartkäse z.B. Greyerzer am Stück
1 Eigelb
1 TL Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsezwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Lauch putzen, waschen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun rösten. Den Lauch und das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Mit dem Wein ablöschen und unter ständigem Rühren den Fond dazugießen.

2

Den Majoran waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Suppe mit Majoran, Salz, Pfeffer sowie Zucker und nach Belieben mit 1/2 TL ganzem Kümmel würzen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

3

Den Backofengrill einschalten. Aus dem Brot 4 Kreise ausstechen. Den Greyerzer reiben und mit dem Eigelb und dem Senf verrühren. Die Brotkreise mit der Käsemasse bestreichen und unter dem Grill auf der obersten Schiene 10 Minuten gratinieren.

4

Die Zwiebelsuppe auf tiefe Teller verteilen und jeweils 1 Käse-Crouton hineinsetzen. Die Suppe nach Belieben mit Majoran garnieren.