Zwiebelsuppe mit Käsebroten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebelsuppe mit KäsebrotenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Zwiebelsuppe mit Käsebroten

Zwiebelsuppe mit Käsebroten
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g rote Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
2 TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 ml Fleischbrühe
200 ml trockener Weißwein
2 Knoblauchzehen
1 TL Zitronensaft
8 Scheiben Baguette
60 g frisch geriebener Gruyère-Käse
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln 10–15 Minuten unter Rühren langsam weich dünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren schmoren, bis sie goldbraun sind.
2
Dann die Brühe und den Wein aufgießen, aufkochen lassen und weitere ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Knoblauch schälen und in die Suppe pressen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
4
Die Zwiebelsuppe in 4 feuerfeste Suppentassen geben. Jeweils 2 Scheiben Baguette aufsetzen und den Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten überbacken, bis der Käse zerschmolzen ist und mit Petersilie bestreut servieren.