Zwiebelsuppe mit Pancetta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zwiebelsuppe mit PancettaDurchschnittliche Bewertung: 41520

Zwiebelsuppe mit Pancetta

Rezept: Zwiebelsuppe mit Pancetta
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
115 g Scheiben Pancetta ohne Rinde, grob geschnitten oder anderer Speck)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Butter
700 g fein geschnittene Zwiebel
2 TL Zucker
1 Liter Hühnerbrühe
350 g geschälte und grob geschnittene Romatomate
ein paar frische Basilikumblatt gehackt
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
geriebener Parmesan zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Pancetta in einen Topf geben und langsam unter Rühren erhitzen, bis das Fett austritt. Auf mittlere Temperatur hochschalten und unter Rühren Öl, Butter, Zwiebeln und Zucker dazugeben.

2

Die Zwiebeln bedeckt etwa 20 Minuten braten, bis sie goldgelb sind. Dabei häufig umrühren und notfalls die Hitze verringern.

3

Brühe, Tomaten, Salz und Pfeffer hinzufügen und die Suppe unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze teilweise bedeckt etwa 30 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren.

4

Falls nötig, die die Suppe mit Brühe oder Wasser verdünnen.

5

Kurz vor dem Servieren fast alles Basilikum einrühren und die Suppe abschmecken. Heiß servieren, garniert mit dem übrigen Basilikum. Dazu den frisch geriebenen Parmesan reichen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Wintersuppe stammt aus Umbrien, wo man sie manchmal mit geschlagenen Eiern und geriebenem Parmesan andickt. Sie wird auf heißem Rührei serviert. Verwenden Sie Zwiebeln, die besonders süß schmecken, wie Gemüsezwiebeln. Achten Sie auf ein ansprechendes, blassgelbes Fleisch, denn das Auge isst mit.