Zwiebelsuppe – smarter Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Zwiebelsuppe – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.81510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zwiebelsuppe – smarter

mit gerösteten Zwiebeln, Fenchel und Tomaten

Rezept: Zwiebelsuppe – smarter

Zwiebelsuppe – smarter - Anis verleiht der vegetarischen Zwiebelsuppe mediterranes Flair

446
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (10 Bewertungen)

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Dosenöffner, 1 kleiner Topf, 1 Gemüsehobel

Zubereitungsschritte

Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 1
1
Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 2
2
Zwiebelscheiben auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und mit 1,5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) ca. 30 Minuten rösten, dabei mehrmals wenden.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 3
3
Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel waschen, putzen und in sehr feine Scheiben schneiden.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 4
4
Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Fenchelscheiben und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 12 Minuten dünsten. Likör einrühren.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 5
5
Thymian waschen. Zwiebeln aus dem Ofen nehmen und mit Brühe und Thymian in den Topf geben.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 6
6
Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze garen, nach 10 Minuten die Tomaten dazugeben.
Zwiebelsuppe – smarter: Zubereitungsschritt 7
7
Die Suppennudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. In einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Am Ende der Garzeit die Zwiebelsuppe mit Salz und Pfeffer würzen und die Nudeln hineingeben. Pecorino hobeln und über die Zwiebelsuppe streuen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich finde Fenchel eigentlich zu stark im Geschmack und habe zum Versuch diesmal nur eine halbe Fenchelknolle genommen, es war sehr lecker.