Zwiebeltarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebeltarteDurchschnittliche Bewertung: 51520

Zwiebeltarte

Zwiebeltarte
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
100 g Butter
etwas Butter zum Einfetten
600 g Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
2 Eier
100 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer
100 g frisch geriebener Gruyère-Käse
Quiche-Fertigteig
100 g grob geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen. Die Zwiebeln darin unter häufigem Rühren 30 Minuten braten, bis sie gut gebräunt sind. Aus der Pfanne heben und beiseitestellen.

2

Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Die Sahne einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gruyère-Käse zugeben und gut vermengen. Dann die Zwiebeln hinzufügen.

3

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig ausrollen und eine eingefettete Quicheform (20 cm ) damit auslegen. Das Zwiebel-Ei-Gemisch auf den Teig geben und mit Parmesan bestreuen. Auf einem Backblech im Ofen 15-20 Minuten backen, bis die Füllung gestockt ist und anfängt, braun zu werden.

4

Aus dem Ofen nehmen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Die Tarte kann entweder heiß oder auf Zimmertemperatur abgekühlt serviert werden.