Zwiebelwähe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZwiebelwäheDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Zwiebelwähe

Zwiebelwähe
1140
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
250 g Mehl
4 EL eiskaltes Wasser
1 Prise Salz
125 g Butter
Für die Füllung
700 g Zwiebel
100 g durchwachsener Speck
30 g Butter
150 g Emmentaler
250 ml Sahne
2 Eier
weißer Pfeffer
Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl auf die Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Eiswasser und Salz reingeben. Die gut gekühlte Butter oder Margarine in Flöckchen auf den Rand verteilen.
Mit einem Messer die Zutaten hacken. Dann schnell einen glatten Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Speck fein würfeln. Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Speck darin 3 Minuten auslassen.
Zwiebelringe zugeben und 5 Minuten unter Rühren braten. Geriebenen Käse in einer Schüssel mit Sahne und Eiern verrühhren.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelmasse zugeben. Beiseite stellen.

3

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in etwas mehr als Springformgröße ausrollen (Durchmesser 26 cm). Boden und Rand der Form mit dem Teig auskleiden. Füllung reingeben.
In den vorgeheizten Ofen auf die unterste Schiene schieben.

4

Backzeit: 45 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.
Zwiebelwähe auf einer vorgewärmten Platte in 12 Stücke schneiden.

Schlagwörter