Gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-Haferflockenkruste | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-HaferflockenkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3153

Gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-Haferflockenkruste

Lecker: gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-Haferflockenkruste Lecker: gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-Haferflockenkruste

Entdecken Sie bei EAT SMARTER ein köstliches Fischrezepte mit Kabeljau.

Zutaten für 4 Personen:
Kabeljaufilet:

  • 60 g Haferflocken
  • 60 g Paniermehl
  • 30 g Honig
  • 30 g grober Senf
  • 1 Eigelb (Gr.M)
  • 30 ml Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Kabeljaufilet ohne Haut

Kohlrabi-Kartoffeln:

  • 40 g Butter oder Margarine
  • 30 g Mehl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Alpro-Kochcrème Cuisine
  • 100 ml Alpro-Joghurtalternative Natur
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Kohlrabi
  • 1 Bund Kerbel 

Zubereitung: Gebackenes Kabeljaufilet mit Honig-Senf-Haferflockenkruste

1. Haferflocken, Paniermehl, Honig, Senf, Eigelb, Öl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren. Das Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein gefettetes Backblech legen. Die Haferflockenmasse darüber geben.

2. Für die Kohlrabi-Kartoffeln die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Die kalte Gemüsebrühe auf einmal dazugeben und sofort gut verrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Unter Rühren erhitzen, bis die Sauce bindet. Ca. 15 Minuten kochen lassen und dann die Alpro-Kochcrème Cuisine und die Alpro-Joghurtalternative einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt beiseite stellen.

3. Backofen auf 180° C ( Umluft 160 °C) vorheizen. Die Kartoffeln und Kohlrabi waschen und schälen. Kartoffeln und Kohlrabi separat würfeln.

4. Das Backblech mit dem Fisch auf die mittlere Schiene des Backofens schieben und ca. 18 Minuten garen.

5. Kartoffeln ca. 8 Minuten in etwas Salzwasser kochen. Kohlrabiwürfel zufügen und weitere 5-7 Minuten garen. Kerbel waschen und trockenschwenken. Einige Stiele zur Verzierung beiseite stellen. Restliche Blättchen von den Stielen zupfen und feinschneiden. Kartoffel-Kohlrabigemüse abgießen und mit Kerbel zur Sauce geben. Vorsichtig mischen.

6. Fisch und Gemüse auf Tellern anrichten und mit etwas Kerbel verziert servieren.

Tipp: Anstelle Kerbel eignen sich auch sehr gut andere Kräuter wie zum Beispiel Estragon, Petersilie oder Dill. Wer es mediterran mag, verwendet Basilikum.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion:  
Kilokalorien 720
Eiweiß 48,76 g
Fett 27,48 g
Kohlenhydrate 63,89 g
Ähnliche Artikel
Entdecken Sie bei EAT SMARTER ein fantastisches Rezept für eine cremige Tomatensuppe mit Pancetta.
Jakobsmuscheln und Zander bilden die Basis für dieses edle Weihnachtsmenü mit Fisch.
Sie suchen ein tolles Rezept für Cordon Bleu: bei EAT SMARTER werden Sie fündig.
Schreiben Sie einen Kommentar