Heißgeräucherter Lachs und Jarlsberg auf Roggenbrot | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Heißgeräucherter Lachs und Jarlsberg auf RoggenbrotDurchschnittliche Bewertung: 2151

Heißgeräucherter Lachs und Jarlsberg auf Roggenbrot

Heißgeräucherter Lachs und Jarlsberg auf Roggenbrot Heißgeräucherter Lachs und Jarlsberg auf Roggenbrot

Probieren Sie heißgeräucherten Lachs und Jarlsberg auf Roggenbrot

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Stücke heißgeräucherter Lachs ohne Haut (je 100 g)
  • 100 g Jarlsberg, sehr dünn geschnitten (oder gerieben)
  • 4 Scheiben Roggenvollkornbrot
  • 4 gute Handvoll gemischter Gartensalat (fertig im Beutel)
  • 1 Fenchelknolle, geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Dessertlöffel Joghurt natur
  • 2 Dessertlöffel fettreduzierte Crème Fraîche
  • 2 Dessertlöffel Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronenviertel zum Servieren

Zubereitung

Zuerst das Salatdressing zubereiten: in einer großen Schüssel Joghurt, Créme Fraîche und Zitronensaft verrühren, nach Belieben würzen. Den Gartensalat und die Fenchelscheiben hinzugeben und sorgfältig mit dem Dressing vermischen. Beiseite stellen. Auf zwei Serviertellern je eine Scheibe Roggenbrot zuerst mit dem Jarlsberg und dann mit einem kleineren Teil des Salates belegen. Zuletzt den heißgeräucherten Lachs in mundgerechten Stücken darüber verteilen. Nur keine Angst, dies ist ein rustikales Gericht, das nicht perfekt gestylt sein muss. Die Brote mit dem restlichen Salat und Zitronenvierteln servieren.
Ähnliche Artikel
Spargelröllchen mit Serrano-Schinken und Jarlsberg
Probieren Sie Spargelröllchen mit Serrano Schinken und Jarlsberg
Probieren Sie Focaccia mit Jarlsberg, Chorizo und Spinat.
Salat mit Jarlsberg, Birnen, geräucherter Hähnchenbrust
Probieren Sie den Salat mit Jarlsberg, Birnen, geräucherter Hähnchenbrust und Walnüssen.
Schreiben Sie einen Kommentar