Darf die Butter noch aufs Brot? | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Darf die Butter noch aufs Brot?Durchschnittliche Bewertung: 41513

Darf die Butter noch aufs Brot?

Klar, aber wer Fettkalorien sparen möchte, streicht Butter oder Margarine etwas dünner. Beliebt sind auch Light-Produkte, die nur 30 oder 40 Prozent Fett enthalten. Eine kalorienarme und gesunde Alternative bietet leichter Hüttenkäse (körniger Frischkäse). Er schmeckt unter Frucht-
aufstrich oder Honig genauso gut wie unter herzhaften Belägen und hat dabei wesentlich weniger Kalorien und einen geringeren Fettanteil. Zum Vergleich: fünf Gramm Butter enthalten rund 40 Kalorien und vier Gramm Fett, die gleiche Menge Hüttenkäse lediglich fünf Kalorien und unter einem Gramm Fett. Auch fettreduzierter klassischer Frischkäse ohne Körnung ist eine Alternative zu reinem Streichfett. Wer den Frischkäse nicht mag, kann auch zur Diät-Margarine greifen, die im Vergleich zur Butter mehr gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthält.
Ähnliche Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar