Macht Ananas schlank, wenn man sie morgens isst? | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Macht Ananas schlank, wenn man sie morgens isst?Durchschnittliche Bewertung: 2.5152

Macht Ananas schlank, wenn man sie morgens isst?

Dieses Gerücht hält sich hartnäckig.
Das in Ananas enthaltene Enzym Bromelin soll bei der Fettverbrennung wahre Wunder vollbringen. Doch es gibt leider keinen wissenschaftlichen Beweis dafür. Vielmehr wird das Enzym verdaut und spätestens im Darm in kleinste Teile zerlegt, bevor es im Fettgewebe überhaupt wirken könnte. Da kann man so viel Ananas essen, wie man möchte – schlank macht sie leider nicht. Zudem enthält die Südfrucht viel Frucht-
zucker, der wiederum eher Fett aufbauend wirkt. Fazit: Fett abbauen kann Ananas nicht. Dagegen ist sie durch ihre Süße eine Snack-Alternative zu einem Stück Schokolade – und durch die enthaltenen Ballaststoffe für eine Frucht recht sättigend.
Ähnliche Artikel
Weil die Ananas eine Blattkrone trägt und so toll schmeckt, nennt man sie Königin der Früchte. Welche Vorzüge sie zu bieten hat, verrät unsere Warenkunde.
Abnehmen
Wie nimmt man schnell ab? Lesen Wie man abnimmt, wenn man gar nichts isst.
Schreiben Sie einen Kommentar