Polen: Katerfrühstück | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Polen: KaterfrühstückDurchschnittliche Bewertung: 41512

Polen: Katerfrühstück

In Polen liebt man das Frühstück und genießt es deshalb möglichst lang, am besten im großen Familien- oder Freundeskreis. Dabei geht es deftig zu, mit Brot, unterschiedlichen Wurst- und Käsesorten und anderen herzhaften Kleinigkeiten. Beim Getränk fällt die Wahl meist auf Getreidekaffee, Tee oder Kakao. Nach einer durchzechten Nacht freut sich der Pole auf eine Portion Zurek - eine säuerliche Suppe aus vergorenem Roggenschrot. Zurek wird nachgesagt, dass es den Kater am Morgen besonders schnell und wirksam vertreiben soll.

Ähnliche Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar