Wie spart man bei Käse und Wurst Kalorien? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Wie spart man bei Käse und Wurst Kalorien?Durchschnittliche Bewertung: 2151

Wie spart man bei Käse und Wurst Kalorien?

Vor allem, indem man beim Einkauf Sorten mit geringem Fettanteil wählt.

So liefert ein Gouda-Käse der Doppelrahmfettstufe (ab 60 Prozent Fett i. Tr.) pro 100 Gramm 38 Gramm Fett, das heißt 81 Prozent seiner Kalorien stammen vom Fett. Dagegen stammen bei einem Gouda mit 30 Prozent Fett i. Tr. nur 56 Prozent der Kalorien vom Fett, also etwa 16 Gramm.

Herkömmliche Wurstsorten enthalten in der Regel zwischen 25 und 40 Prozent Fett, manche Billigware sogar bis zu 70 Prozent. Die meisten Light-Varianten kommen immerhin noch auf einen Fettanteil von zehn bis 15 Prozent.

Neu im Kühlregal sind Frischwurstwaren, die durch ein spezielles Herstellungsverfahren nur noch maximal drei Prozent Fett enthalten, dabei trotzdem saftig und lecker schmecken.

Ähnliche Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar