Herz-Kreislauf-System

Frau fasst sich an den schmerzenden Kopf
Schlaganfall rechtzeitig erkennen und richtig reagieren!
Herzmassage bei einem Herzinfarkt
Warum Frauen besonders achtsam sein sollten
Dicker Mops mit Maßband um den Bauch
Bauchfett loswerden ist gut für die Gesundheit
Frau schaltet den Wecker aus
Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes steigt
Junge am Laptop
Grundstein für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird im Kindesalter gelegt
Joggendes Pärchen
Regelmäßige Bewegung beugt Krankheiten vor
Panikattacken - Viele Menschen auf einem Platz
Panikattacken haben mehr Menschen, als wir denken würden.
Tassen mit verschiedenen Kaffeespezialitäten auf einem Holzbrett
Kaffee erhöht nicht das Risiko für Vorhofflimmern
Wie gefährlich Transfette wirklich sind und wie Sie sie erkennen
Herz
Alles was Sie über das Herz wissen sollten!
Noch um 1900 lag die durchschnittliche Lebenserwartung bei ca. 45 Jahren. Die Menschen verstarben vor allem an Infektionen, Seuchen, Hüngersnöten, Kriegen oder arbeiteten sich buchstäblich kaputt. Daher starb kaum jemand (außer der damaligen „Oberschicht“) an Herzinfarkten und Tumoren, weiI das Erkrankungen sind, die hauptsächlich im höheren Lebensalter auftreten.
Radeln Sie sich glücklich Froböse
In die Pedale treten und hautnah die Natur genießen – für Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule gibt es nichts Schöneres. Das Training baut Stress ab und ist ideal für unser Herz-Kreislauf-System.
5 Minuten Joggen schutzen das Herz
Liebe Jogging-Muffel: Dieser Beitrag dürfte Sie erfreuen und vielleicht sogar dazu animieren, die Laufschuhe aus der hintersten Ecke des Schranks hervorzukramen und zumindest hin und wieder hineinzuschlüpfen. Einer Studie der Iowa State University in Ames (USA) zufolge führen nämlich bereits fünf bis zehn Minuten regelmäßiges Joggen dazu, dass man sein Herz-Kreislauf-System stabilisiert und das Sterberisiko senkt.
Die Deutsche Gesellschaft empfiehlt mehr ungesättigte Fettsäuren zu verzehren. Lesen Sie hier, warum und worin die herzgesunden Öle enthalten sind.
Wer sein Cholesterin senken möchte, der sollte bei der Ernährung auf mediterrane Kost setzen und dabei die Kalorien im Blick behalten. EAT SMARTER verrät, wie Sie ihr Cholesterin natürlich senken können.